Opel wagt den Neustart in Russland

Nach Jahren der Depression wächst der russische Automarkt kräftig. Der Opel-Mutter PSA kommt das gelegen. Sie geht mit neuen Modellen auf Kundenfang.

Berlin, Moskau Opel hat in dieser Woche die Rückkehr auf den russischen Markt angekündigt. Die Entscheidung des Mutterkonzerns PSA kommt zu einem günstigen Zeitpunkt: Der russische Automarktwächst wieder nach Jahren der Depression. 2018 war der Neuwagenabsatz im größten Flächenstaat der Erde um 12,8 Prozent auf 1,8 Millionen Fahrzeuge gestiegen.

Quelle https://amp.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/automarkt-opel-wagt-den-neustart-in-russland-warum-das-vorhaben-gluecken-koennte/24055554.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.