Opel liefert die Basis für den stärksten Diesel-Außenborder der Welt.

Die Zeiten des Opel Kapitän sind zwar lange vorbei, doch jetzt sticht der Rüsselsheimer Autobauer tatsächlich in See. Der zwei Liter große Dieselmotor für Insignia, Zafira oder Cascada dient dem schwedischen Bootsausrüster Cimco Marine AB künftig als Basis für einen neuen Außenborder.

Das Triebwerk für Sportfischer auf hoher See, Katastrophenschützer und Rettungskräfte trägt bei 200 PS und 400 Nm den bezeichnenden Namen „Oxe“ und wird vom Hersteller als stärkster Diesel-Außenborder der Welt beworben.

Künftig soll Opel eine mittlere fünfstellige Stückzahl des Common-Rail-Aggregats aus dem Werk in Kaiserslautern nach Ängelholm in Südschweden liefern, wo der Motor seine maritimen Weihen bekommt: Für eine sichere Ölversorgung auch unter widrigsten Umständen wird er wie ein Sportwagen auf eine Trockensumpfschmierung umgerüstet.

Quelle : https://www.welt.de/motor/article156903502/Der-Zafira-Motor-bringt-auch-zu-Wasser-starke-Leistung.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.